X

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) FÜR DEN ERWERB VON GUTSCHEINKARTEN (STAND: 01/2015)


1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Erwerb von Gutscheinkarten auf der Internetseite des Restaurants „STEAKMEISTEREI" (Betreiber: Steakmeisterei GmbH & Co. KG) in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

1.2 Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. VERTRAGSSCHLUSS

2.1 Die Präsentation von Gutscheinkarten auf der Internetseite der STEAKMEISTEREI http://www.steakmeisterei.de/osnabrueck-restaurant-steaks-beef-gutschein.html stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese Gutscheinkarte(n) inkl. Guthaben zu bestellen. Indem der Kunde per Internet durch Anklicken des Buttons "Kostenpflichtig bestellen" eine Bestellung an die Steakmeisterei GmbH & Co. KG absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der Steakmeisterei GmbH & Co. KG ab. Der Kunde erhält von Steakmeisterei GmbH & Co. KG eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail, in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt vielmehr mit Lieferung der Gutscheinkarte(n) zu Stande.

2.2 Sofern Steakmeisterei GmbH & Co. KG das Angebot des Kunden nicht annimmt, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit (der Gutscheinkarten) informiert.

3. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur Bezahlung der Ware bleibt die Gutscheinkarte im Eigentum der Steakmeisterei GmbH & Co. KG.

4. LIEFERUNG, VERSANDKOSTEN, ZAHLUNG

4.1 Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer. Nur bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.

4.2 Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind auf der Gutschein-Bestellseite aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen.

4.3 Der Kunde zahlt per Rechnung spätestens nach Erhalt der Gutscheinkarte(n).

4.4 Das Guthaben der Gutscheinkarte(n) wird erst mit Eingang des vollen Rechnungsbetrages aktiviert.

5. EINLÖSUNG UND GÜLTIGKEIT DER GUTSCHEINKARTEN

5.1 Das Guthaben der Gutscheinkarte(n) kann nicht gegen Bargeld getauscht werden.

5.2 Das Guthaben der Gutscheinkarte(n) kann nur vor Ort im Restaurant „Steakmeisterei" gegen gastronomische Leistungen eingetauscht werden. Bei Inanspruchnahme höherer Leistungen als dem auf der Gutscheinkarte vorhandenen Guthaben zahlt der Kunde zusätzlich den Differenzbetrag.

5.3 Das Guthaben der Gutscheinkarte(n) ist unbegrenzt gültig, die Möglichkeit zum Eintausch endet allerdings mit dem Ende des gastronomischen Betriebs oder dem Inhaberwechsel.

6. WIDERRUFSRECHT DES VERBRAUCHERS

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

6.1 Widerufsrecht
Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (zB Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

STEAKMEISTEREI GmbH & Co. KG
Große Gildewart 13
D-49074 Osnabrück

6.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf eine Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

7. FÄLLIGKEIT, BEZAHLUNG UND EIGENTUMSVORBEHALT

7.1 Steakmeisterei GmbH & Co. KG akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.

7.2 Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden vorbehaltlich Absatz 3/4 mit Rechnungsstellung fällig.

7.3. Bis zur Bezahlung der Ware bleibt die Gutscheinkarte im Eigentum der Steakmeisterei GmbH & Co. KG

8. DATENSCHUTZ

8.1 Die Steakmeisterei GmbH & Co. KG erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Beachtet werden dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses
und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

8.2 Ohne die Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

8.3 Der Kunde hat zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit unentgeltlich Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der zum Kunden gespeicherten Daten verlangen.

9. VERTRAGSPARTNER

Anbieter und Vertragspartner des Angebots ist
Steakmeisterei GmbH & Co KG
Große Gildewart 13
D-49074 Osnabrück